Anwaltskanzlei dient Sport und Sport-Athleten seit 1973
Paris 2024

Olympischen Spiele

JO

Schieberegler

Sportrecht

Entstehung und Entwicklung der Disziplin

Profi-Sport-Gewerkschaften

Ignoriert die Welt des Sports, Recht erschien am Ende der 1950 Jahren.

Die Professionalität Sport wurde in Frankreich mit dem Fußball in den frühen 30 Jahren (die 17 Januar 1931, der National FFFA Council (Französisch Fußballverband) wird der Grundsatz der Professionalität geboren, die fünf Monate später zu stimmen führt Status Profi-Spieler), schnell durch Radfahren gefolgt.

Aber vertraglichen Beziehungen zwischen Athleten und ihre Arbeitgeber méconnaissaient in der Regel recht.

Dies ist, wenn unter der Leitung von Jacques Bertrand, ein wahrer Pionier auf dem Gebiet, werden die ersten Assoziationen von professionellen Athleten geschaffen werden. So UNCP (National Union of Professional Radfahrer) in 1958, mit Jacques Anquetil und Louison Bobet; UNFP (National Union of Professional Footballers) in 1961 mit Just Fontaine und Eugene N'JOLEA und UNBP (National Union of Professional Boxer) mit Germinal BALLARIN entstanden.

Sie haben seitdem von vielen anderen gefolgt. Heute findet jeder Sportler eine Verteidigung Vereinigung seiner Athleten für Top Level erlebt.

Jacques Bertrand wird immer noch der Gründer der FIFPro (International Federation of Professional Footballers) sein am Dezember 15 1965 und FNASS (National Federation of Verbände und Gewerkschaften von Sport).

die Mediatisierung

Bald zeigt Sportveranstaltungen der Fernseher ein Faktor der Entwicklung und der Anhörung sein können.

kontinuierlich ihren finanziellen Beitrag Durch die Erhöhung und die Vorteile der neuen Technologie nehmen ständig innovative, Ketten waren für das Wachstum verantwortlich, die die Welt des Sports erlebt.

Die rechtliche Partikularismus

Alle Zweige des öffentlichen Rechts und Privatrecht das Sportrecht beeinflussen es ein wahres Kreuz rechts zu machen.

Außerdem stört öffentlichen Rechts mit Privatrecht ... und umgekehrt. Dies ist in der Tat eines der besten Features des Sportrechts. Es gilt auch für Verbände, private Unternehmen oder gemischte Wirtschaft, zu den Athleten (privatrechtlichen Angelegenheiten), sondern im Rahmen einer öffentlichen Rechts, da sie durch den Staat für seine gesteuert wird Organisation, letztere Verfahren durch Übertragung der Befugnisse der öffentlichen Gewalt zu Gunsten der Sportverbände.

Vergerichtlichung: Von der Leduc Angelegenheit an den Sport-Code

Vor 1970 Jahren sind Gerichtsentscheidungen über den Sport fast nicht existent.

Die sportlich, ganz gemäß den Bestimmungen des von den Verbänden ausgegeben, die Angst, einen Streit vor der Justiz zu bringen. Die 1er wird der Trainer von Olympique Marseille, Lucien Leduc sein. Er wird richtig vor dem Berufungsgericht von Aix-en-Provence argumentieren (Urteil vom Juni 23 1973) nach dem Bezirksgericht entlassen, Urteil in Arbeitsangelegenheiten (Urteil vom 1er Februar 1973) dass sein Vertrag wurde zu Unrecht gebrochen. Der Oberste Gerichtshof lehnen die Berufung von Olympique Marseille in einem Urteil gebracht, dass ein Grundsatzurteil werden wird (Cass. Soc. 29.10.1974).

Unzählige Gerichtsentscheidungen folgen, auf jeden Fall Sport Justiz Mainstreaming, die er nicht entweichen kann.

Inzwischen führt dazu, dass der Streik der Profi-Fußballer im Dezember 1972 eine erhebliche Änderung mit der Einführung der Fußball-Charta Professional und der Séguin Bericht, der gerade in die reale 1ère Sports Act von 29 Oktober führen 1975 genannt Mazeaud Gesetz.

Dann kommt das Avice Gesetz vom Juli 16 1984, da viele Male geändert.

Die Fülle von Vorschriften, Gesetzgebung und Rechtsprechung wird zur Schaffung eines Sport-Code in 2006 führen.

Alle Bereiche des Rechts im Sport stören, so dass diese Angelegenheit so komplex geworden ist, dass es jetzt eine Sache für Spezialisten ist.

Das Team von Februar 23 1995
Das Team von Dezember 20 1989
France Football November 14 1997
Das Team von 26 September 1987
Das Team von 1er Oktober 2014
Das Team von 23.02.1995
France Football 14.11.1997
Das Team von 26.09.1987
Das Team von 01.10.2014
Das Team von 20.12.1989

einige Daten

    • 1872 Gründung des Havre Athletic Club.
    • November 1883 Gründung der Französisch Bühne.
    • 1894 Gründung des Internationalen Olympischen Komitees in Paris auf Initiative von Baron Pierre de Coubertin.
    • 21 Mai 1904 : Gründung der FIFA.
    • April 7 1919 : Gründung der Französisch Fußballverband.
    • Bestellungen 1945 : 1ers Gesetzgebung Sport (Verordnung Nr 45-1922 von 28 1945 August über die Aktivitäten der Verbände, Ligen, Sportverbände und Vereine).
    • 1958 : Gründung der National Union of Professional Radfahrer (UNCP).
    • November 16 1961 : Gründung der National Union of Professional Footballers (UNFP).
    • Dezember 11 1962 : Gründung der Union of Professional Football Clubs (UCPF).
    • Dezember 15 1965 : Schaffung der FIFPro.
    • 1969 : Abschaffung der Vertrag auf Lebenszeit und Institution des Vertrages für die Fußballer in der Zeit.
    • Dezember 1972 : Streik Fußballer.
    • 1973 : Erstellung der Charta der Professional Football.
    • Oktober 29 1975 : Gesetz Nr 75-988 Mazeaud genannt Gesetz über die Entwicklung der körperlichen Bildung und Sport.
    • Juli 16 1984 : Gesetz Nr 84-610 sagte Avice Gesetz über die Organisation und Förderung der körperlichen und sportlichen Aktivitäten.
    • 28 1989 Juni : Gesetz Nr 89-432 Bambuck sagte Gesetzes über die Vorbeugung und Unterdrückung der Verwendung von Dopingmitteln bei sportlichen Wettkämpfen und Veranstaltungen.
    • 1999 Änderungen des Gesetzes durch den Minister für Jugend und Sport, Frau Marie-Georges Buffet. Gesetz Nr 99-223 von 23 1999 März auf den Schutz der Gesundheit der Athleten und der Kampf gegen Doping und Gesetz Nr 99-1124 von 28 1999 Dezember verschiedene Maßnahmen zu ergreifen, um die Organisation des Sports und der körperlichen Bewegung.
    • 1er August 2003 : Änderungen im Gesetz vom Sportminister Jean-François Lamour. Gesetz Nr 2003-708 über die Organisation und Förderung der körperlichen und sportlichen Aktivitäten
    • April 5 2006 : Gesetz Nr 2006-405 von 5 2006 April auf den Kampf gegen Doping und die Gesundheit der Athleten zu schützen.
    • 23 Mai 2006 : Texte und Gesetze über den Sport konsolidiert.
    • 9 2010 Juni : Gesetz Nr 2010-626 von 9 2010 Juni den Beruf des Sportvermittlers (Dekret Nr 2011-686 von 16 2011 Juni über den Beruf des Sportvermittlers) regelt.
    • 1er Februar 2012 : Gesetz Nr 2012-158 die Ethik des Sports und der Athleten Rechte zu stärken
Kontakt:

15 Blvd Richard Lenoir
75011 Paris
Frankreich

Tel 33 (0) 1 48 05 15 66
Fax 33 (0) 1 43 57 99 18

kontaktieren Sie uns

 

NEWSLETTER

Überwachen Sie rechtliche Entwicklungen in Sportrecht und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter:

- "The Advocate des Sports" (Französisch)
- "Der Anwalt des Sports" (englische Version)

 

wenn abonnieren

 

 

Wir & # 241 160invités und keine Mitglieder online